Matthias Köhler

Pfarrer Matthias Köhler ist aus dem Ruhrgebiet kommend nach Urdenbach zugezogen.

Aufgewachsen in Essen hat Matthias Köhler nach dem Abitur in Wuppertal, Marburg und Bochum Theologie studiert. Das Vikariat absolvierte er in Düsseldorf-Eller bei Pfarrer Dietmar Silbersiepe.

Nach dem zweiten Theologischen Examen und Stationen in den Kirchengemeinden Erkrath, Düsseldorf-Unterbach, Lintorf-Angermund sowie im Öffentlichkeitsreferat des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann wurde Matthias Köhler in die erste Pfarrstelle der Kirchengemeinde Düsseldorf-Urdenbach gewählt und trat zu Pfingsten 2006 seinen Dienst an. Matthias Köhler ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Neben dem Gemeindedienst erteilt er Religionsunterricht am Gymnasium Koblenzer Straße. Regelmäßig ist Pfarrer Köhler im Radio zu hören, wenn er Andachten für WDR2 liest.

Für die Homepage des Rundfunkreferates der Rheinischen Landeskirche hat er sich so charkterisiert: „Lieber Pizza als Pasta, lieber segeln als Tretboot, lieber Motor- als Fahrrad. Hat von Fußball keine Ahnung.“