Nachruf Hartmut Friedrich

Hartmut Friedrich war lange Jahre Mitglied im Urdenbacher Presbyterium. Er gehörte seit den Aufbaujahren des 2. Pfarrbezirks dem Ökumenischen Gesprächskreis und dem Wanderkreis an, engagierte sich in der damaligen Aussiedlerhilfe, die mit einem Möbellager und einer Kleiderkammer im Gemeindezentrum Südallee die Neudüsseldorfer unterstützte.

In vielen Bereichen des Gemeindelebens hat sich Hartmut Friedrich gemeinsam mit seiner Frau Gerda, die im vergangenen Jahr verstorben ist, für die Menschen in der Gemeinde engagiert und nicht zuletzt auch seinen fachlich fundierten „grünen Daumen“ eingesetzt, wenn es um Rat für die Grünflächen der Gemeinde ging.

Gottesdienstbesuch und Anteilnahme am Geschehen in der Gemeinde gehörten für beide zum Leben dazu, ebenso wie die Tatsache, dass „die Friedrichs“ immer eine Anlaufstelle waren, wenn Rat & Tat gefordert waren.

Am 14. April 2021 verstarb Hartmut Friedrich im Alter von 84 Jahren. Unsere Gedanken sind bei der Familie. Traurig, aber dankbar nehmen wir Abschied und wissen ihn in Gottes Hand geborgen.

Die Trauerfeier wird zu gegebener Zeit im möglichen Rahmen stattfinden.